Sitemap+49 59 71/8 64-0

Nachhaltigkeit

https://www.textilbuendnis.com/de/

Nachhaltigkeit bei Kettelhack

Als Unternehmen der deutschen Textil- und Modeindustrie bekennen wir uns zu unserer gesellschaftlichen Verantwortung, unabhängig davon, ob wir in Deutschland, Europa oder in anderen Teilen der Welt wirtschaftlich tätig sind. Getragen von dem verantwortungsvollen Bewusstsein für die soziale, ökologische und ökonomische Gestaltung der gesamten textilen Wertschöpfungskette stellen wir uns den Herausforderungen einer zunehmend vernetzten und globalen Wirtschaft.

Mitglied im Bündnis für nachhaltige Textilien 

Wir sind der Überzeugung, dass nur die gemeinsame Initiative aller Beteiligten der textilen Wertschöpfungskette zu einer ganzheitlichen Umsetzung von Nachhaltigkeit in der Textilbranche führen kann. Deshalb sind wir im Juni 2015 dem Bündnis für nachhaltige Textilien beigetreten. Im Rahmen dieser Mitgliedschaft haben wir uns verpflichtet ab 2017 jährlich eine individuelle Roadmap mit Zielen zu den verschiedenen Bereichen (Sozialstandards und existenzsichernde Löhne, Naturfasern und Chemikalien- und Umweltmanagement) zu erstellen und am Ende jedes Jahres über die Zielerreichung zu berichten. Die Mitglieder des Textilbündnisses verfolgen das Ziel, die sozialen, ökologischen und ökonomischen Bedingungen entlang der Textil-Lieferkette zu verbessern. Informieren Sie sich darüber auf www.textilbuendnis.com .

 

Nachhaltigkeitsmanagement bei Kettelhack

Mit der Schaffung einer Stabstelle für die Bearbeitung des Themas Nachhaltigkeit im April 2016 haben wir einen weiteren Meilenstein in unseren Nachhaltigkeitsbemühungen gesetzt. Unsere Nachhaltigkeitsmanagerin Jessica Burwin entwickelt in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung verschiedenste auf das Unternehmen zugeschnittene Maßnahmen. Im Fokus liegt dabei nicht nur das Thema Umweltschutz, auch andere Bereiche wie Lieferkettenmanagement oder Personalentwicklung werden berücksichtigt. Darüber hinaus werden in diesem Entwicklungsprozess sowohl Kunden als auch Lieferanten mit einbezogen.

 

Code of Conduct

Im vergangenen Jahr haben wir uns dem branchenspezifischen Code of Conduct des Gesamtverbands der deutschen Textil- und Modeindustrie verpflichtet. Dieser dient als Leitlinie für gesellschaftlich verantwortliches unternehmerisches Handeln an der wir unsere Unternehmenspolitik ausrichten wollen. Wir ermutigen auch unsere Geschäftspartner ebenfalls im Sinne dieser Werte zu handeln. Hier finden Sie unseren Code of Conduct.

 

Pläne für 2017

Um die eigenen Bemühungen im Bereich Umweltschutz zu verstärken wird Kettelhack 2017 ein Umweltmanagementsystem nach dem europäischen Standard EMAS („Eco-Management and Audit Scheme“) einführen. Durch den Fokus auf die kontinuierliche Verbesserung der eigenen Umweltleistung ist EMAS eine passende Ergänzung zu unserem bereits bestehenden Qualitätsmanagementsystem ISO 9001.

Die nachhaltige Entwicklung eines Unternehmens funktioniert nur mit der Beteiligung der eigenen Mitarbeiter. Um den Nachhaltigkeitsgedanken in jeden Unternehmensbereich zu tragen und dem sperrigen Begriff „Nachhaltigkeit“ etwas mehr Gestalt zu geben, werden in diesem Jahr zum ersten Mal Nachhaltigkeitsbotschafter für jede Abteilung ausgebildet. In internen Workshops lernen die Teilnehmer die verschiedenen Facetten des Themas Nachhaltigkeit kennen und haben zudem die Gelegenheit, ein eigenes Nachhaltigkeitsprojekt im Unternehmen zu entwickeln und umzusetzen.

Als ein über 140 Jahre altes Familienunternehmen hat nachhaltiges und langfristig orientiertes  Denken und Handeln schon immer unsere Unternehmensphilosophie geprägt. Uns ist aber auch bewusst, dass wir mit unseren ständig steigenden Anforderungen und Erwartungen noch viel Verbesserungspotential für die Zukunft haben, um dem Anspruch der Generationengerechtigkeit und des nachhaltigen Wirtschaftens gerecht zu werden. Wir verstehen Nachhaltigkeit nicht als erreichten Zustand, sondern als permanenten Entwicklungsprozess.

 

 

Bei Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit kontaktieren Sie uns gerne:

Ansprechpartnerin: Jessica Burwin

Telefon: +49 5971 864-115

E-Mail: burwin(a)kettelhack.de